Schirm Ballenstedt - Stempelstelle 182

Schirm Ballenstedt – Stempelstelle 182

Der „Schirm Ballenstedt“ ist ein kleiner Rastplatz zwischen Ballenstedt und dem Selketal. Eben diesen führt die Harzer Wandernadel als Stempelstelle 182.

Geographisch liegt der Rastplatz gut 5,5 km südwestlich von Ballenstedt. Sowie 3 km nördlich des Selketals ungefähr auf Höhe der Selkemühle. Viel wichtiger aber: Das hiesige Gebiet gehört zum Naturschutzgebiet Burgesroth-Bruchholz. Dieses misst 620 ha, beginnt bei Ballenstedt und verbindet zwei Waldgebiete miteinander. Die Vegetation besteht vor allem aus Laubwald. Und zwar vor allem aus Buchen und Erlen.

Der Schirm Ballenstedt ist ein Stück Geschichte

Interessanter aber ist die Frage, warum der Rastplatz „Schirm“ heißt? Die Antwort liefert die Geschichte bzw. Fürst Victor Friedrich von Anhalt-Bernburg (1700 – 1765) aus dem Hause der Askanier. Der ab 1721 regierende Fürst legte 1728 eine Jagdbahn zwischen Ballenstedt und dem Bremer Teich an. Letzterer entstand allerdings erst 1796.

Bestseller Nr. 1
Luchs-Wanderkarte Selketal-Stieg und Bodetal: Offizielle, wasser- und reißfeste Wanderkarte (Luchs-Karte)*
01.08.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Schmidt-Buch-Vlg (Herausgeber)
4,95 EUR
Bestseller Nr. 3
Selketal - Bodetal: Rad- und Wanderkarte*
18.12.2015 (Veröffentlichungsdatum) - KKV (Herausgeber)
4,00 EUR
Koordinaten Schirm Ballenstedt
Stempelstelle 182
WGS84: 51° 41′ 29.08″ N, 11° 10′ 57.11″ E
51.69141°, 11.18253°
UTM: 32U 650852 5728972
Geo URI: geo:51.69141,11.18253

Die neue Jagdbahn war jedenfalls für die sogenannte Parforcejagd (Hetzjagd zu Pferde) gedacht. An bestimmten Punkten ließ der Herr Fürst zudem „Schirme“ errichten. Das waren Jagdhäuser, mitunter auch nur überdachte Jägersitze. Außerdem gingen von diesen Schirmen quasi in Sternform mehrere Wege ab.

Schirm Ballenstedt: Wandern zur Stempelstelle 182

So kam auch der Schirm Ballenstedt zu seinem Namen. Sowie zur Stempelstelle 182, mit welcher die Harzer Wandernadel quasi die Geschichte der Schirme würdigt. Wie ihr zur Stempelstelle 182 wandern könnt? Hierzu bieten sich euch gleich ein paar Startpunkte an. Und zwar…

  • Alexisbad, Parkplatz B185 (8,6 km)
  • Ballenstedt, Parkplatz am Schloss* (4,4 km)
  • Haferfeld, Wanderparkplatz (6,3 km)
  • Selkemühle (2,4 km)
  • Sternhaus (3,4 km)
  • Meisdorf, Parkplatz an der Allee (8,2 km)
  • Wanderparkplatz B185 nahe Heinrichsburg (3,6 km)

* kostenpflichtig, ohne Sternchen kostenlos

Nahe Stempel ab dem Schirm Ballenstedt

Natürlich findet ihr ab dem Schirm noch einige weitere nahe Stempelstellen. Zum Beispiel…

Weitere Ziele ab der Stempelstelle 182

Davon ab lohnt so manches Ziel auch ohne Stempel. Etwa…

  • Ackeburg (5,9 km)
  • Alter Falkenstein (8,3 km)
  • Herzog-Alexis-Erbstollen (5,9 km)
  • Roseburg (6,3 km)
  • Ruine Heinrichsburg (5,1 km)
  • Schloss Ballenstedt (4,3 km)
  • Schloss Meisdorf (8,4 km)
  • Selkewasserfall (7,1 km)
  • Sühnekreuz Armer Heinrich (0,7 km)

Hinweis Amazon: letzte Preis-Aktualisierung am 26.11.2020, es gelten die Preise auf der Amazon-Webseite zum Zeitpunkt des Kaufs / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*