Am Kruzifix – Harzer Wandernadel 3

Die Kreuzung Am Kruzifix ist genau das – eine Kreuzung. Und zwar eine Kreuzung von Wanderwegen. Quasi mitten im Wald zwischen Ilsenburg sowie Bad Harzburg. Bzw. der Eckertalsperre. Politisch gehört die Kreuzung aber noch zum Landkreis Wernigerode. Somit zu Sachsen-Anhalt. Außerdem liegt die Kreuzung im Nationalpark Harz. Wegen der historischen Bedeutung gilt das „Am Kruzifix“ zudem als Stempelstelle 3 der Harzer Wandernadel.

Am Kruzifix Stempelstelle Harzer Wandernadel 3

So ist auch schon fast die Namensgebung erklärt. Denn schon um 1640 stand hier auf 595 m ü. NN ein eisernes Kreuz. Mit dem Bau der innerdeutschen Grenze wurde dieses Kreuz jedoch in den 1950ern zerstört. Denn genau hier verlief zu Zeiten der deutschen Teilung der legendäre Kolonnenweg. Bis heute pflastern den Weg daher die typischen Betonplatten.

Am Kruzifix: Wiederaufbau & Harzer Wandernadel 3

Nach dem Fall der Mauer sowie der Vereinigung der beiden deutschen Staaten wurde zudem an gleicher Stelle ein neues Kreuz gebaut. Das heutige Kruzifix besteht wie einst aus Eisen. Womit die Kreuzung der Wanderwege zu Recht wieder „Am Kruzifix“ heißt. Gebaut wurde das Kruzifix übrigens 1990 vom Harzklub Ilsenburg. Gleich gegenüber des Kreuzes steht eine Schutzhütte. In dieser ist der Stempelkasten der Harzer Wandernadel 3 zu finden.

Koordinaten Am Kruzifix
Stempelstelle Harzer Wandernadel 3
WGS84: 51° 50′ 39.73″ N, 10° 36′ 42.48″ E
51.84437°, 10.6118°
UTM: 32U 611031 5744957
Geo URI: geo:51.84437,10.6118

Zu erreichen ist die Stempelstelle 3 jedenfalls am besten direkt von Ilsenburg. Und zwar auf gleich mehreren Wegen. Wie eben den alten Kolonnenweg. Oder durch das Ilsetal (Heinrich-Heine-Weg) sowie das Große Sandtal. Wegen der Kreuzung bieten sich zudem gleich mehrere Varianten für die weitere Tour an.

Wandern zur Stempelstelle 3 Am Kruzifix

  • Bad Harzburg (8,9 km)
  • Darlingerode (10,5 km)
  • Drübeck Parkplatz Kloster (9,4 km)
  • Ilsenburg Wanderparkplatz Ilsetal (5,7 km)
  • Stapelburg (9,0 km)

Am Kruzifix Stempelstelle Harzer Wandernadel 3

Nahe Stempel ab der Harzer Wandernadel 3

Aufgrund der Nähe zu weiteren Stempelstellen der HWN lohnt wie gesagt eine Rundtour. So ergibt die Stempelstelle 3 beispielsweise mit den Stempeln zwei, vier und fünf eine nette kleine Runde von 17 oder 18 km. Hier nahe Stempel ab der Harzer Wandernadel 3:

Weitere Ziele ab der Stempelstelle 3 Am Kruzifix

  • Ahlsburg (4,6 km)
  • Eckertalsperre Aussichtspunkt (3,8 km)
  • Ilsefälle (3,5 km)
  • Kleine Zeterklippe (8,6 km)
  • Kleiner Brocken (5,5 km)
  • Kloster Drübeck (9,3 km)
  • Kloster Ilsenburg (6,1 km)
  • Paternosterklippe (5,3 km)
  • Rockensteinklippen (3,3 km)
  • Westerklippe (3,4 km)

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*