Grüntal – Harzer Wandernadel 49

Das Forsthaus Grüntal liegt zwischen Benneckenstein und Trautenstein. Dieses wird von der Harzer Wandernadel als Stempelstelle 49 geführt. Bis heute ist das Forsthaus auf 515 m ü. NN bewohnt. Wanderer finden nahe dem Forsthaus zudem einen kleinen Rastplatz.

Gleich gegenüber von diesem Rastplatz ist die Stempelstelle 49 montiert. Das Forsthaus selbst liegt einige Meter entfernt hinter einer Kreuzung. Diese wieder führt nach Trautenstein, Tanne oder Benneckenstein. Neben dem Forsthaus finden sich in der kleinen Siedlung noch ein paar Ferien- und Wochenendhäuser.

Grüntal Harzer Wandernadel Stempelstelle 49

Erreicht werden kann das Forsthaus von mehreren Punkten aus. Zum Beispiel von Trautenstein. Ortsausgang Tanne und Benneckenstein ist links hinter dem Café Dammbachtal ein (Wander)Parkplatz angelegt. Nach der Einfahrt geht es gleich über die kleine Rappbode und dann auf einem Forstweg bis hin zum Wald. Vom Parkplatz geht es nun zu Fuß zurück in den Harzort und von hier vorerst direkt an der B242 (Tanne) entlang. Kurz hinter dem Abzweig Benneckenstein – Tanne zweigen gen Westen kurz nacheinander zwei Wege ab. Der zweite Weg führt zum Grüntal. Markiert ist der Weg mit einem grünen Kreuz und dem Kürzel 32F.

Wandern zum Grüntal Stempelstelle 49

Von Tanne ist das Forsthaus Grüntal ebenfalls erreichbar. Direkt an der B242 ist kurz vor dem kleinen Harzer Ort links ein Parkplatz. Dieser liegt an einer Kreuzung mehrere Wanderwege. Zur Stempelstelle 49 geht es links und dann rund 30 Minuten immer der Nase nach. Eine weitere Option wäre Benneckenstein. Ein Parkplatz als Startpunkt liegt zum Beispiel am Ortsausgang Richtung Tanne (Wernigeröder Straße, L98). Einen zweiten Parkplatz gibt es kurz vor dem Ortseingang von Trautenstein kommend an der L97.

Grüntal Harzer Wandernadel Stempelstelle 49

Koordinaten Grüntal
Stempelstelle Harzer Wandernadel 49
WGS84: 51° 40′ 35.76″ N, 10° 45′ 19.19″ E
51.6766°, 10.75533°
UTM: 32U 621366 5726528

  • Benneckenstein Parkplatz L97 (1,6 km)
  • oder Parkplatz L98 (2,7 km)
  • Eisfelder Talmühle (10,4 km)
  • Netzkater (12,7 km)
  • Rothesütte (7,6 km)
  • Sorge (5,5 km)
  • Tanne Parkplatz B242 (1,9 km)
  • Trautenstein Parkplatz Dammbachtal (2,7 km)
  • Ziegenalm Sophienhof (8,4 km)

Nahe Stempel ab der Harzer Wandernadel 49

Da die Harzer Wandernadel 49 recht zentral liegt, lohnt eine größere Rundtour. So sind auf einen Schlag vier, fünf oder sogar sechs Stempel möglich. Fitte Wanderer können so auf einer Tagestour von rund 20 km auch die Stempel 47, 48, 50, 51 und 97 einheimsen.

Weitere Ziele ab der Stempelstelle 50

  • Dreiländerblick (7,6 km)
  • Dreiherrenstein (5,4 km)
  • Drei-Länder-Stein (7,5 km)
  • Fünfkantstein (5,3 km)
  • Rehkopf/Aussichtspunkt (5,2 km)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HWG auf YouTube
Unsere letzten Tweets…