Harzklippen – Wanderziele mit Aussicht

Als Harzklippen werden im „Hart“ – so der „Urname“ des Harz – diverse Felsen sowie Klippen genannt. Die Harzklippen finden sich munter verteilt in allen drei „Harzer Ländern“. Also sowohl in Sachsen-Anhalt (SAH), Niedersachsen (NSA) und Thüringen (THÜ). In der Regel bestehen die Klippen aus Granit. Ausnahmen bestätigen quasi die Regel. Viele Harzklippen sind zudem als Naturdenkmal oder Geotop klassiert. Somit dürfen die Felsen wegen ihrer Eigenart, Schönheit oder Seltenheit nicht verändert werden. Das dürfte bei den „Klippen“ jedoch eh recht schwer fallen.

Die Liste der Harzklippen ist übrigens nach dem ABC sortiert. Angaben zur Höhe gelten nach NHN (Normalhöhennull) sowie in m. Nähere Infos sind künftig auf Unterseiten geplant. Etliche Klippen sind außerdem in der Harzer Wandernadel vermerkt. Entsprechend sind diese mit dem Kürzel HWN und der Nummer markiert.

Harzklippen: Felsen & Klippen im Harz

  • Achtermannstor (Braunlage, NSA) 900 m
  • Ackertklippe (Königshütte, SAH)
  • Adlerklippen (Okertal bei Goslar Oker, NSA) 340 m
  • Adlersklippen (Teufelsmauer Weddersleben, SAH) > HWN 188
  • Ahrendsberger Klippen (Großer Ahrendsberg, NSA) 550 m
  • Ahrentsklint (Erdbeerkopf, Schierke, SAH) 822,4 m > HWN 13
  • Allerklippe (Allerberg, Kamschlacken, NSA) 600 m
  • Altarklippen (Heimberg, Lautenthal, NSA) 490 m
  • Anhaltinischer Saalstein (Bad Suderode, SAH) 393 m
  • Bärenklippe (Hohnekamm, SAH) 870 m
  • Bäumlersklippe (Meineberg, Ilsenburg, SAH) 350 m
  • Bielstein (Kleines Mühlental, Altenbrak, SAH) 420 m
  • Bielsteinsklippe (Bielstein, Hüttenrode, SAH) 385 m
  • Böser Kleef (Altenbrak, SAH) > HWN 64
  • Brandnerklippe (Bruchberg, Altenau, NSA) 760 m
  • Bremer Klippe (Jagdkopf, Wieda / Zorge, NSA) 550 m
  • Breitesteinklippen (Achtermannshöhe, Torfhaus, NSA) 840 m
  • Brockenkinderklippe (Renneckenberg, Schierke, SAH) 905 m
  • Brockentor (Heinrichshöhe, Schierke, SAH) 1039,5 m
  • Dreibrodesteine (Sankt Andreasberg, NSA) 641 m
  • Dühringsklippe (Netzberg, Netzkater, THÜ) 504,8 m
  • Elfenstein (Elfenstein, Bad Harzburg, NSA) 420 m
  • Elversstein (Steinberg, Wernigerode, SAH) 499 m > HWN 29
  • Ettersklippe (Ettersberg, Bad Harzburg, NSA) 440 m
  • Falkenklippe (Bodetal, Altenbrak / Treseburg, SAH) 405,2 m
  • Feigenbaumklippe (Huthberg, Oker / Schulenberg, NSA) 540 m
  • Ferdinandsstein (Ilsenburg, SAH) 639 m > HWN 16
  • Feuersteinklippe (Schierke, SAH) 710 m

Harzklippen: Grenzklippe, Teufelsmühle, Ilsetein

  • Geroldsklippen (Tal des Wurmbachs, Stecklenberg, SAH) 390 m
  • Gewitterklippen (Bodetal, Treseburg, SAH) 400 m
  • Gipfelklippe (Königsberg, Ilsenburg / Schierke, SAH) 1033,5 m
  • Glückaufklippen (Sankt Andreasberg, NSA) 670 m
  • Goldenkerklippe (Auf dem Acker, NSA) 840 m
  • Grenzklippe (Hohnekamm, Schierke, SAH) 886 m
  • Große Rabenklippe (Rappbodestausee, Hasselfelde, SAH)
  • Große Teufelsmühle (Viktorshöhe, Friedrichsbrunn, SAH) 581 m > HWN 189
  • Große Wurmbergklippe (Wurmberg, Braunlage, NSA) 823,8 m
  • Große Zeterklippe (Renneckenberg, Schierke, SAH) 929,7 m > HWN 10
  • Großer Kurfürst (Huthberg, Oker / Schulenberg, NSA) 465 m
  • Hahnenkleeklippen (Braunlage, SAH) 750 m
  • Hammersteinklippen (Auf dem Acker, NSA) 780 m
  • Hanskühnenburgfelsen (Auf dem Acker, NSA) 815 m
  • Hanskühnenburgklippe (Auf dem Acker, NSA) 818 m
  • Harschenhöllenklippe (Halberstädter Berg, Oehrenfeld, SAH) 411 m
  • Hausmannsklippen (Kaltetalskopf, Bad Harzburg, NSA) 480 m
  • Hexenküche (Huthberg, Oker / Schulenberg, NSA) 570 m
  • Hirschhornklippen (Königsberg, Ilsenburg / Schierke, SAH) 1023,2 m
  • Hohe Klippen (Rehberg, Sankt Andreasberg, NSA) 770 m
  • Hoher Kleef (Rübeland, SAH) 306 m > HWN 88
  • Hopfensäcke (Brockenfeld, Torfhaus, NSA) 875 m
  • Ifenkopferklippe (Ifenkopf, Altenau / Kamschlacken, NSA) 650 m
  • Ilsestein (Ilsenburg, SAH) 473,2 m > HWN 30
  • Jungfernklippe (Dehnenkopf, Torfhaus, NSA) 660 m
  • Jungfernklippe (Kleinen Staufenberg, Zorge, NSA) 390 m

Harzer Klippen: Kästeklippen, Kapelle & Ottofels

  • Kästeklippen (Huthberg, Oker / Schulenberg, NSA) 604,8 m
  • Kahle Klippe (Westhang Brocken, SAH) 1011,5 m
  • Kanapeeklippe (Auf dem Acker, NSA) 750 m
  • Kanzelklippe (Königsberg, Ilsenburg / Schierke, SAH) 940 m
  • Kapellenklippe (Renneckenberg, Schierke, SAH) 910 m
  • Kattnäse (Mittelberg, Bad Harzburg, NSA) 580 m
  • Kesselklippe (Königsberg, Ilsenburg / Schierke, SAH) 975 m
  • Kesselklippe (Erdbeerkopf, Schierke, SAH) 650 m
  • Kleine Rabenklippe (Rappbodestausee, Hasselfelde, SAH)
  • Kleine Teufelsmühle (Viktorshöhe, Friedrichsbrunn, SAH) 577 m
  • Kleine Wurmbergklippe (Wurmberg, Braunlage, NSA) 690 m
  • Kleine Zeterklippe (Renneckenberg, Schierke, SAH) 827 m
  • Landmannklippe (Hohnekamm, Schierke, SAH) 840 m
  • Leistenklippe (Hohnekamm, Schierke, SAH) 900,6 m > HWN 15
  • Luisenklippe (Quitschenberg, Torfhaus, NSA)
  • Margaretenklippen (Glockenberg, Goslar, NSA) 400 m
  • Mäuseklippe (Barenberg, Elend / Schierke, SAH) 660 m
  • Mausefalle (Huthberg, Oker / Schulenberg, NSA) 550 m
  • Mittlere Zeterklippe (Renneckenberg, Schierke, SAH) 866 m
  • Mönchskappenklippe (Auf dem Acker, NSA) 680 m
  • Muxklippe (Hasselkopf, Bad Harzburg, NSA) 550 m
  • Ohrenklippen (Hohe Wand, Wernigerode, SAH) 710 m
  • Okerstein (Bruchberg, Altenau, NSA) 762 m
  • Ottofels (Wernigerode, SAH) 620 m > HWN 27

Harzklippen: Rabenklippe, Roßtrappe, Scharfenstein

  • Paternosterklippe (Ilsenburg, SAH) 522 m
  • Pferdediebsklippe (Hasselkopf, Bad Harzburg, NSA) 550 m
  • Präzeptorklippe (Rappbodestausee, Hasselfelde, SAH)
  • Preußischer Saalstein (Tal des Kältetalbachs, Bad Suderode, SAH) 405 m
  • Quitschenbergklippen (Quitschenberg, Torfhaus, NSA) 860 m
  • Rabenklippe (Birkenkopf, Oker / Schulenberg, Niedersachsen) 370 bis 450 m
  • Rabenklippe (Kaltetalskopf, Bad Harzburg, NSA) 550 m
  • Rabenklippe (Königsberg, Ilsenburg / Schierke, SAH) 976,8 m
  • Rabenklippen (Hasselfelde, SAH)
    > Große Rabenklippe (siehe oben)
    > Kleine Rabenklippe (siehe oben)
  • Ravensklippen (Dietrichsberg, Schulenberg, NSA) 490 m
  • Roßtrappe (Roßtrappenberg, Thale, SAH) 403 m > HWN 71
  • Rudolfklippe (Winterberg, Bad Harzburg, NSA) 570 m
  • Sachsenstein (Sachsenberg, Bad Harzburg, NSA) 500 m
  • Sachsensteinklippen (Sachsenstein, Bad Sachsa / Neuhof, NSA) 320 m
  • Sandbrinkklippen (Brockenfeld, Ilsenburg / Schierke, SAH) 845 m
  • Scharfensteinklippe (Scharfenstein, Ilsenburg), SAH) 697,6 m > HWN 2
  • Scharfensteinklippe (Scharfenstein, Wernigerode, SAH) 462,4 m) > HWN 34
  • Scherstorklippen (Barenberg, Elend / Schierke, SAH) 694 m
  • Schluftkopfklippe (Königsberg, Ilsenburg / Schierke, SAH) 805 m
  • Schnarcherklippen (Barenberg, Elend / Schierke, SAH) 671 m > HWN 14
  • Schusterklippe (Bruchberg, Altenau, NSA) 705 m
  • Seilerklippe (Haspelkopf, Auf dem Acker, NSA) 760 m
  • Sergeantenklippe (Großer Breitenberg, Riefensbeek, NSA) 680 m
  • Siebenwochenklippe (Ifenkopf, Altenau / Kamschlacken, NSA) 520 m
  • Sösestein (Auf dem Acker, NSA) 730 m

Harzklippen: Sonnenklippen, Wolfswarte, Zeterklippen

  • Sommerklippen (Tal des Wurmbachs, Stecklenberg, SAH) 410 m
  • Sonnenklippe (Hagedornsberg, Treseburg, SAH) 360 m
  • Sophienklippe (Haspelkopf, Auf dem Acker, NSA) 650 m
  • Spießerklippe (Haspelkopf, Auf dem Acker, NSA) 640 m
  • Spitze Klippe (Großes Mühlental, Altenbrak, SAH) 430 m
  • Sperrentaler Klippe (Totenberg, bei Sankt Andreasberg, NSA)
  • Stangenklippe (Königsberg, Ilsenburg / Schierke, SAH) 820,2 m
  • Steile Wand (Bruchberg, Torfhaus, NSA) 780 m
  • Stollenklippe (Auf dem Acker, NSA) 690 m
  • Taubenklippe (Tal der Ecker, Ilsenburg, SAH) 560,3 m > HWN 4
  • Teufelsmauer (Blankenburg – Ballenstedt, SAH) 331,5 m > HWN 74, 76, 188
  • Teufelsmühle:
    > Große Teufelsmühle
    > Kleine Teufelsmühle
  • Tofana (Teil der Adlerklippen Goslar Oker, NSA)
  • Treppenstein (Okertal / Huthberg, Oker / Schulenberg, NSA) 511 m
  • Trudenstein (am Hohnekopf, Schierke, SAH) 735 m > HWN 17
  • Uhlenstein (Tal des Uhlenbachs, Friedrichsbrunn, SAH) 469,1 m
  • Uhuklippen (Okertal, Goslar-Oker, NSA) 390 m
  • Viktorsklippen (Tal des Kältetalbach, Bad Suderode, SAH)
  • Winterklippen (Tal des Wurmbachs, Stecklenberg, SAH) 420 m
  • Woldsbergklippen (Woldsberg, Bad Harzburg, NSA) 560 m
  • Wolfsklippen (Wolfskopf, Kamschlacken, NSA) 640 m
  • Wolfsklippen (Drei Annen Hohne, SAH) 710 m > HWN 24
  • Wolfswarte (Bruchberg, Torfhaus, NSA) 918 m
  • Wulffsschurre (Rehberg, Sankt Andreasberg, NSA) 840 m
  • Wurmbergklippen:
    > Große Wurmbergklippe
    > Kleine Wurmbergklippe
  • Zeterklippen:
    > Große Zeterklippe (Obere Zeterklippe)
    > Kleine Zeterklippe (Untere Zeterklippe)
    > Mittlere Zeterklippe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HWG auf YouTube
Unsere letzten Tweets…